Yokebe (manchmal auch als ‚Jokebe‘, ‚Yocebe‘ oder ‚Yukebe‘ geschrieben) ist ein als Mahlzeitenersatz konzipiertes Getränk. Es wird in Pulverform verkauft und unter Beigabe von Milch und Pflanzenöl zu einem reichhaltigen Shake angerührt/geschüttelt.

Yokebe – erhältlich in den Varianten Classic, Lactosefrei und Forte – dient dem Gewichtsverlust und der Gewichtskontrolle. Es handelt sich dabei um ein Produkt der Naturwohl Pharma GmbH mit Sitz in Gräfelfing, Deutschland. Yokebe kaufen kann man günstig online oder in der Apotheke.

Die Hauptbestandteile von Yokebe sind Proteine und Bienenhonig, angereichert mit zahlreichen essentiellen Vitaminen und Spurenelementen. Künstliche Farbstoffe und Konservierungsmittel gibt es keine in diesem Produkt.

Im Einzelnen enthält Yokebe (in der Classic Variante):

  • Sojaproteinisolat (30%): Durch besondere Herstellungsverfahren weiterverarbeitetes reines Sojaprotein, dem Laktose und andere Stoffe entzogen wurden
  • Molkenproteinkonzentrat (21,6%): Ein Nebenprodukt der Käseherstellung (manchmal auch Süssmolke gennant und auf English „whey protein“); enthält Laktose, Proteine und Mineralstoffe
  • Honig (15,3%): Trägt zu einem angenehmen Geschmack bei; enthält vor allem die Energiespender Fructose (Fruchtzucker) und Glucose (Traubenzucker) sowie Spuren anderer zukömmlicher Stoffe
  • Magermilchpulver: Milchtrockenmasse mit zusätzlichen Proteinen
  • Maltodextrin: Kohlenhydrathaltiges und wasserlösliches Gemisch aus verschiedenen Stärken
  • Milchproteinkonzentrat (5%): Vollmilchprotein, hergestellt durch Milchfiltration; enthält Proteine und einen Restgehalt an Laktose (welche beim Milchproteinisolat nicht mehr vorkommen würde)
  • Siliciumdioxid: Dies ist ein Trennmittel (auch Kieselsäure genannt) zur Vermeidung von Klumpenbildung
  • Palmöl: Aus dem Fruchtfleisch der Palme gewonnenes Pflanzenöl mit butterähnlichem Geschmack, enthält zudem auch Vitamin E, Vitamin A und Karotin
  • Emulgator Soja-Lecithin: Sorgt dafür, dass sich Fett- und Wasserphasen nicht entmischen
  • Eisenpyrophosphat: Zur Anreicherung von Nahrung mit Eisen
  • Vitamin C: Ein Antioxdiant und wichtig für den Proteinmetabolismus
  • Zinkgluconat: Zur Anreicherung von Nahrung mit dem Spurenelement Zink
  • Niacin: Vitamin B3, trägt zur Regelung des Cholesterinspiegels bei
  • Vitamin E: Ein Antioxdiant, unterstützt das Nervensystem
  • Vitamin A-acetat: Unterstützt das Immunsystem
  • Vitamin B6-hydrochlorid: Wichtig für den Protein-, Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel
  • Kupfergluconat: Zur Anreicherung von Nahrung mit dem Spurenelement Kupfer
  • Calcium-D-pantothenat: Zur Stärkung von Knochen und Regulierung von Muskelkontraktionen
  • Mangangluconat: Unterstützt die biologische Energieübertragung und Aktivierung von Enzymen; erhöht zudem die Sättigung und stärkt das Knochengewebe
  • Vitamin D3: Hat positive Auswirkungen auf die Aufnahme von Kalzium, das Immunsystem und die menschliche Zellteilung
  • Vitamin B1-mononitrat: Auch als Thiamin bekannt, unterstützt das Nervensystem
  • Vitamin B2: Auch Riboflavin oder Lactoflavin genannt, hilft als stoffwechselaktiver Stoff bei der Umwandlung von Nahrung in Energie
  • D-Biotin: Auch Vitamin B7 genannt, unterstützt spezifische Stoffwechselaspekte
  • Folsäure: Auch Vitamin B9 genannt, ist an Wachstumsprozessen, Zellteilung und Blutbildung beteiligt
  • Natriumselenit: Stimuliert das Immunsystem
  • Kaliumjodid: Ein Surenelement mit regulierender Wirkung auf die Schilddrüse
  • Vitamin B12: Essentielles Vitamin mit Wirkung auf die Zellteilung und Blutbildung; unterstützt den Energie- und Fettstoffwechsel und hilft bei der Entgiftung des Körpers

Yokebe verspricht einen dreifachen Effekt:

  • Hypokalorischer Effekt: Yokebe soll aufgrund der besonders hochwertigen und sorgfältig abgestimmten Kombination von Inhaltsstoffen eine Ersatzmahlzeit zu entwickeln, welche zwar Kalorienarm ist aber sich gleichzeitig durch eine äusserst hohe Konzentration an Nährstoffen auszeichnet. Dadurch soll man sowohl satt als auch vollständig mit allen wichtigen Stoffen versorgt sein, und gleichzeitig aufgrund des geringen Energiegehaltes abnehmen. Der Körper greift, so die Yokebe-Hersteller, bereits von Beginn einer Diät weg die körpereigenen Fettpolster an.
  • Stoffwechselaktivierender Effekt: Yokebe-Shakes sind unter anderem reich an B-Vitaminen (Vitamin B1, B2, B6, B12), welche den Stoffwechsel anregen und regulieren. Stoffwechselprozesse sind bei Diäten besonders wichtig, sind sie doch dafür verantwortlich wie viel Energie der Körper verbrennt und ob die Fettverbrennung richtig funktioniert. Yokebe enthält all jene Stoffe, die gemeinhin als dem Stoffwechsel zuträglich gelten.
  • Anti-Fett-Effekt: Der (etwas hochtrabend benannte) „Anti-Fett-Effekt“ von Yokebe verspricht die Fettpolster und überflüssigen Pfunde rasch purzeln zu lassen. In Wahrheit verbrennt Yokebe natürlich nicht direkt Fett. Vielmehr bezieht sich der Anti-Fett-Effekt auf die hochwertigen Proteine, die in Yokebe enthalten sind. Diese Proteine sollen den Erhalt der Muskulatur auch während einer Abnehmphase gewährleisten und damit dem Muskelabbau – dersich bei vielen Diäten mit unzureichender Proteinzufuhr einstellen kann – vorbeugen.

Yokebe gibt es auch in zwei Sondervarianten:

  • Yokebe Lactosefrei (empfohlen bei Laktoseintoleranz; diese Yokebe-Variante hat zudem einen Vanillegeschmack, der von einigen Personen als angenehmer empfunden wird als der Getreidegeschmack der Classic-Variante)
  • Yokebe Forte (mit 30% weniger Kohlenhzdratenö lactosefrei und mit Beigabe von Glucomannan, einem Ballaststoff der zusätzlich zur Sättigung beiträgt und so die Gewichstabnahme einfacher machen soll)

Zusammenfassend können wir feststellen, dass Yokebe eine qualitiativ hochwertige ‚Made in Germany‘ Nahrungsmittelergänzung mit einer durchdachten Kombination von Inhaltsstoffen darstellt.

Klar, es handelt sich bei Yokebe – wie bei ähnlichen pulverbasierten Produkten – um ein stark industriell verarbeitetes Lebensmittel, bei dem die Inhaltsstoffe nicht naturbelassen sind. Sich dauerhaft nur mit Yokebe zu ernähren wäre offensichtlich falsch, aber das ist auch nicht die Idee. Die Yokebe Diät beruht auf einem anderen Prinzip, nämlich (nach einer intensiven Anfangsphase) der Kombination von Yokebe-Shakes und gesunden Yokebe Rezepten.

Lesen Sie auch wo Sie günstig Yokebe kaufen können sowie die Yokebe Erfahrungen unseres Redaktionsmitglieds.